VfL Jesteburg

Sponsoren

sparkasse eMotivo GmbH Wind Sportswear Kuhn + Witte Waldklinik Jesteburg ITS AHD eMotivo GmbH TeamSports Volksbank Gärtnerei von Elling

Grundvoraussetzung für die Zugehörigkeit zu einer Herrenmannschaft des VfL Jesteburg ist das Bewusstsein, dass es sich bei der Mitgliedschaft nicht um eine Inanspruchnahme einer Dienstleistung handelt, sondern die Grundsätze eines gemeinnützigen Vereins gelten und diese dementsprechend verinnerlicht und gelebt werden. Sollte es Spieler geben, die sich mit diesen Grundvoraussetzungen nicht identifizieren können, ist eine Mitgliedschat im Seniorenbereich des VfLs ausgeschlossen.

 Trainer

  • Grundregeln der Zuverlässigkeit
  • Vorbildfunktion – vorbildhaftes Auftreten
  • Pünktlichkeit (erster und letzter der kommt und geht)
  • Positive Kommunikation (Spieler, Zuschauer, Schiedsrichter)
  • Regelmäßige Gespräche mit Spielern
  • Identifikation mit Verein

 Umgang Spielern

  • Ansprache mit Namen

  • Positive & konstruktive Kritik
  • Sozialverhalten fördern

 Spieler

  • Pünktlichkeit: das Team wartet auf mich ohne mich ist das Team nicht komplett meine Unpünktlichkeit stört das gesamte Team.

  • Zuverlässigkeit und Trainingsbeteiligung: ich versuche kein Training zu versäumen es ist unfair Training oder Spiel leichtfertig abzusagen, da mein Trainer sich vorbereitet und Zeit investiert.
  • Ich sage mindestens 6 Stunden vor Trainingsbeginn ab, wenn ich nicht zum Training kommen kann. Mein Trainer und mein Team sorgen sich, wenn ich nicht zum Training/Spiel erscheine. Gehe ich nicht zum Training, blockiere ich nicht nur meine Lernziele, sondern auch die des gesamten Teams.
  • Die Teilnahme an Pflicht- und Freundschaftsspielen ist für mich eine Selbstverständlichkeit. Kann ich nicht erscheinen, sage ich mindestens 3 Tag vor dem Spiel beim Trainer persönlich ab.
  • In Spiel und Training gebe ich immer 100%.
  • Teamfähigkeit, Freundlichkeit, Respekt und Toleranz zu meinen Mannschaftskameraden, Mitgliedern und Fans sind für mich selbstverständlich.
  • Das Team und das gesamte Umfeld ermöglichen mir das Fußballspielen, ich kann nicht jeden gleich gern mögen, akzeptiere aber jeden so wie er ist.
  • Ich bin ein wichtiger Teil des Teams und stelle mich vollständig in den Dienst der Mannschaft!

 Umwelt und Sauberkeit

  • Ich gehe pfleglich mit dem Vereinseigentum um!
  • Das Gelände, die Umkleideräume, die Duschräume und alle anderen Gemeinschaftsflächen sollen meinem Verein, meinem Team und mir noch lange Freude bereiten!
  • Der pflegliche Umgang mit Bällen, Trikots und Trainingshilfen ist für mich eine Selbstverständlichkeit!
  • Als Gast bei anderen Vereinen gelten die genannten Grundsätze genauso. Bei Verfehlungen schade ich nicht nur meinem Team, sondern meinem gesamten Verein.

 Kritikfähigkeit

  • Diskussionen: ich überprüfe mein Teamverhalten ständig!

  • Kritik an meinen Verhaltensweisen nehme ich ernst!
  • Ich kann ungerechtfertigte Kritik jederzeit in Gesprächen zurückweisen!
  • Ich habe schlecht gespielt, verliere aber nicht den Willen fleißig zu trainieren, um meine Leistung zu verbessern.
  • Das frühzeitige Ansprechen und das Diskutieren von Teamproblemen helfen dem Team und mir .
  • Ich akzeptiere auch, dass mich der Trainer einmal nicht aufstellt! Durch mehr Trainingsfleiß dränge ich mich für das nächste Mal auf!

 Hilfsbereitschaft

  • Der VfL Jesteburg von 1912 e.V. ist ein „Mitmachverein“!

  • Ich helfe jedem aus dem Team, wenn er Probleme hat und um Hilfe bittet!
  • Bittet mein Verein um Hilfe helfe ich sofort im Rahmen meiner Möglichkeiten, wie zum Beispiel das Wegräumen von Bällen und Trainingshilfen bei Spiel und Training, Unterstützung bei Veranstaltungen (Aufbau, Abbau, Ausschank, Grillen, Renovierungen, etc.).

Vereinszeitung: Sport vor Ort (.pdf Downloads)

2021
sportvorort_2021
2020
sportvorort_2020
2019
sportvorort_2019
2018
sportvorort_2018
2017
sportvorort_2017
2016
sportvorort_2015
2015
sportvorort_2015
2014
SportvorOrt110_web
2013
SvO_109_Cover
2012
svo108_Seite_001_small
2011
svo107_Seite_001_small