VfL Jesteburg

Sponsoren

sparkasse eMotivo GmbH Wind Sportswear Kuhn + Witte Waldklinik Jesteburg ITS AHD eMotivo GmbH TeamSports Volksbank Gärtnerei von Elling

  Vom 28. Juni bis zum 07. Juli 2019 fanden die Transilvanischen ETU-Multisports - Europameisterschaften in Targu Mures / Rumänien statt. Gestartet wurde in 6 Disziplinen. Der Vielseitigkeitssportler Reinhold Wolter aus Brackel, der in der Altersklasse 80 - 84 für den VfL Jesteburg an den Start ging, war für die Sprint-Distanz (5 km Laufen - 20 km Rennradfahren - 2,5 km Laufen) qualifiziert. Das Rennen wurde in der Innenstadt von Targu Mures bei Temperaturen eben unter 40 Grad ausgetragen. Ein spannender Wettkampf , der von Tausenden Zuschauern bejubelt wurde und in der Zeit von 1:50:27 kam Reinhold ins Ziel, noch vor den 75-jährigen und wurde Europameister.
Drei Tage später startete das Rennen über die Standard-Distanz, für die Wolter auch qualifiziert war - 10 km Laufen - 40 km Rennradfahren - 5 km Laufen. Bei strömendem Regen und Gewitter wurde das Rennen um 1,5 Std. verschoben. Gelaufen und gefahren wurde auf dem Auto- und Motorrad-Transsilvana -Motorring - eine klasse Strecke, die 5-mal umfahren werden musste. In der Zeit von 3:56:08 hatte Wolter es geschafft, seine Altersklasse zu gewinnen und damit Europameister zu werden sowie bei der großartig durchgeführten Siegerehrung 2 Gold-Medaillen zu empfangen.
Für Wolter war es in diesem Jahr schon der 4. Titel, den er gewann.

Vereinszeitung: Sport vor Ort (.pdf Downloads)

2019
sportvorort_2019
2018
sportvorort_2018
2017
sportvorort_2017
2016
sportvorort_2015
2015
sportvorort_2015
2014
SportvorOrt110_web
2013
SvO_109_Cover
2012
svo108_Seite_001_small
2011
svo107_Seite_001_small
2010
svo106_Seite_001_small
2009
svo105_Seite_01_small